Ein Unternehmen stellt sich vor

unternehmen

1975 wurde SYMPATHERM als österreichisches Unternehmen gegründet und setzte mit dem eigenen Fußbodenheizungssystem "System Sympatherm" neue Maßstäbe am Heizungssektor.

In den ersten Jahren befand sich der Firmensitz in der Südstadt in Ma. Enzersdorf. 1985 wechselte SYMPATHERM in die Schillerstraße in Wr. Neudorf.

1993 begann SYMPATHERM, neben dem Handel mit dem Produkt Fußbodenheizung, den Import und Handel mit Fliesen-Marmor-Granit. Nach dem sich auch bald auf diesem Sektor Erfolg zeigte und die Räumlichkeiten in Wr. Neudorf zu eng wurden, entschloss SYMPATHERM umzuziehen, um den Büro-, Lager- und Beratungsbereich in einem Gebäude unterzubringen.

Als Standort wählte SYMPATHERM den ARED PARK Leobersdorf-Enzesfeld. Mit einer direkten Autobahnanbindung (A2 Ab- und Auffahrt Leobersdorf) ist die Erreichbarkeit von Wien, südl. Niederösterreich, nördl. Burgenland, Mittelburgenland und Nördl. Steiermark in einem Zeitraum von bis zu 30 Minuten möglich.

Nach Abschluss der Planungs- und Bauphase wurde bereits Ende 1995 das SYMPATHERM Gebäude im ARED PARK Leobersdorf-Enzesfeld bezogen.

Auf Grund des regen Kundeninteresses beschloss  SYMPATHERM im Winter 1998/1999 einen Ausstellungs- und Verkaufsraum im eigenen Gebäude einzurichten.

Im Sommer 1999 eröffnete SYMPATHERM im eigenen Firmengebäude einen ca. 300 m² Schauraum in dem ständig aktuelle Sanitär- und Fliesenprodukte präsentiert werden.

Zur Zeit besteht unser Team aus 12 Mitarbeitern und erfreut sich in allen Bereichen, wie dem Handel mit Fußbodenheizungen, Wärmepumpen, Photovoltaik, Solarthermie, Fliesen, Feinsteinzeug, Sanitär und Bad-Möbel (inkl. Granit-, & Marmoroptik) großer Nachfrage und Beliebtheit.

Unser kompetentes, freundliches, junges und sympathisches Team würde sich freuen, auch Sie bei uns begrüßen und fachkundig beraten zu dürfen.